Hier stellen wir ihnen unsere Dirigenten vor

 

Christoph Dombrowski

 

Er studierte nach dem Abitur und einer kirchenmusikalischen Ausbildung an der Staatlichen Hochschule in Frankfurt Schulmusik. Ein Diplom-Chorleiterstudium bei Prof. Uwe Gronostay schloss sich ebenso wie Kurse bei Eric Ericson, Heinz Hennig und Adolf Rüdiger an. Den Kulturpreis des Landkreises Offenbach erhielt er 1982 mit Norbert Haider, seinem Duo-Partner. Er war 15 Jahre als Musiklehrer an der Einhardschule Seligenstadt – Kulturpreisträger der Stadt Seligenstadt 2001 – tätig und leitet den gemischten Chor Vox Musica e.V., bereits seit 1986 unseren Männerchor und unseren Gemischten Chor TGMix seit dessen Gründung. In diesen Funktionen und als Vorsitzender des Regionalausschusses „Jugend musiziert“ entstanden immer wieder die Möglichkeiten interessanter Produktionen. Im Juni 2006 wurde er erst stellvertretender Schulleiter an der Leibnizschule in Offenbach, leitete diese dann seit März 2007 kommisarisch und ist nunmehr der Schulleiter.

 

 

Peter Wilhelm

 

Peter Wilhelm wurde am 19.06.1960 in Aschaffenburg geboren und zeigte schon während seiner frühen Schulzeit sein Interesse an der Musik. Sein erstes Klavier, ein Grotrian Steinweg, bekam er mit vierzehn und möchte es auch heute noch „um kein Geld der Welt“ hergeben. 1975 startete sein regulärer Klavierunterricht, er erlernte außerdem autodidaktisch Akkordeon und Zither und erhielt eine Blechbläserausbildung im Babenhäuser Posaunenchor, dessen Leiter er von 1987 bis 1990 war. Abitur am Max Gymnasium in Groß-Umstadt im Jahr 1980 und Studium der Schulmusik von 1982 bis 1986 mit Hauptfach Klavier bei Prof. Erich Leier folgten. Weiterhin sind die Fächer Musikpädagogik und Chor dirigieren (Prof. Alois Ickstadt), Tonsatz und Komposition (Prof.Hans Ulrich Engelmann) und Orchesterleitung (Prof. Hans Dieter Resch) zu nennen.1990 absolvierte Peter Wilhelm sein zweites Staatsexamen am Studienseminar Darmstadt mit den Fächern Musik und Germanistik. Bereits seit Anfang der Achtziger Jahre bis heute ist er Leiter verschiedener Chöre aller Altersklassen in Südhessen und Unterfranken. Weiterhin ist er Mitarbeiter einer Musikschule in Frankfurt am Main und seit 1982 Organist zweier Gemeinden bei Babenhausen, seit diesem Jahr auch der evangelischen Stadtkirche Babenhausen.